Gemüselasagne

Zutaten für 6 Personen:
30 dag Lasagneblätter, 1 roter und 1 gelber Paprika, 1 Stange Lauch, 2 Knoblauchzehen, 25 dag Champignons, 2 kl. Zucchini, 2 Karotten, 1 kl. Sellerieknolle, 250 ml passierte Tomaten, Salz, Pfeffer, getrocknete italienische Kräuter, Olivenöl; 3/4 l Milch, 1 Würfel Gemüsesuppe, Fixeinbrenn nach Bedarf; geriebener Parmesan

Zubereitung:
Das Gemüse putzen, waschen und klein würfeln. In Olivenöl anbraten und würzen. Mit den passierten Tomaten aufgießen und weich dünsten lassen. In der Zwischenzeit die Milch mit dem Suppenwürfel zum Kochen bringen und dann mit der Fixeinbrenn eindicken (Tipp: Einbrenn eher sparsam dosieren, mit längerer Kochzeit dickt die Bechamelsauce weiter ein!).
In einer Auflaufform einen großen Schöpfer Bechamel verteilen und eine Schicht Lasagneblätter drauflegen. Dann das Gemüse drauf verteilen und wieder Nudelblätter auflegen, dann mit Bechamelsauce wieder von vorne beginnen. Die letzte Schicht Nudelblätter wieder mit Bechamel bedecken und mit Käse bestreuen.
Im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad Ober-/Unterhitze ca 45 min backen.
Wenn man die Lasagne am Vortag zubereitet und sie am nächsten Tag im Backrohr noch einmal durcherhitzt, lässt sie sich wesentlich leichter schneiden und schöner anrichten!

Gutes Gelingen!