Rindfleischsalat

Von meinem letzthin gekochten Schulterscherzerl vom Bio-Galloway-Rind vom Bauernhof meiner Schwester Doris in Kirchschlag bei Linz, ist ein Stückerl übrig geblieben. Meine Familie isst gerne den daraus zubereiteten Salat zur Jause.

Ich schneide dazu das Fleisch in Würfel und gebe noch eine Dose Käferbohnen, 1/2 Bund Frühlingszwiebel in Ringe geschnitten und bunten Paprika in Würfel dazu. Mit einer Marinade aus Salz, Pfeffer, Balsamicoessig und Kürbiskernöl mische ich alle Zutaten durch und lasse den Salat für eine halbe Stunde durchziehen. Mit Schnittlauch bestreut servieren. Dazu passt frisches Krustenbrot.

Guten Appetit!