„Xunde Brötchen“

Anlässlich der Besichtigung vom Sonnenhaus durch eine Schwertberger Delegation habe ich als Snack zu später Stunde ein paar Brötchen mit bunten Aufstrichen aufgetischt. Am besten haben die Brote mit dem Rote-Rüben-Hummus geschmeckt. Für euch hier das schnelle, einfache Rezept:

Rote-Rüben-Hummus

Zutaten: 30 dag Rote Rüben gekocht und geschält, 40 dag Kichererbsen (aus der Dose), 2 Knoblauchzehen, Saft einer Zitrone, 4 El Olivenöl, Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel

Zubereitung: Alle Zutaten in eine große Rührschüssel geben und fein pürieren und abschmecken.