Leckere Jause

Auf dem Bauernhof meiner Schwester in Kirchschlag bei Linz laufen die Schweinchen auf der Wiese herum und haben ein wirklich schönes Leben. Dementsprechend gut schmeckt auch der Speck und das Verhackerte, das ich gerne daraus zur Jause mache!

Verhackertes

Zutaten: 30 dag Speck, 1 Knoblauchzehe, 1 Lorbeerblatt, 1 Tl Majoran gehackt, 1 mittelgroße Zwiebel, Pfeffer, ev. Salz

Zubereitung: Speck, Knoblauch und Zwiebel in Würfel schneiden, in der Küchenmaschine fein hacken und würzen. In Gläser abfüllen und im Kühlschrank ziehen lassen.

Auf frischem Schwarzbrot servieren!