Schokoladekuchen für starke Tage und schwache Nerven

Rezept für einen Schokoladekuchen im Glas, gerade richtig für Tage, die große Herausforderungen mit sich bringen, und an denen die Nerven blank liegen!

Zutaten: (für 8 Gläser mit einem Fassungsvermögen von je ca 125 ml)
5 dag Öl, 5 dag Wasser, 125 g Staubzucker, 1 P. Vanillezucker, 2 große Eier, 125 g griffiges Mehl, 2 El. Kakao, 5 dag Schokotropfen; Butter für die Gläser

Zubereitung: Backrohr auf 180 Grad Heißluft vorheizen. Eier trennen, das Eiweiß zu Schnee schlagen; Öl, Wasser, Zucker und Dotter gut schaumig rühren, den Eischnee, das Mehl, den Kakao und die Schokotropfen vorsichtig unterheben. Die Gläser bebuttern und die Masse einfüllen, sodass die Gläser zu ca 2/3 gefüllt sind. Im Rohr 25 min backen, herausnehmen und sofort den Deckel aufschrauben.