Mangold aus Nachbars Garten

Im Garten meiner Nachbarin wuchert der Mangold, in gelb, rot und grün und die Schnecken haben ihn schon für sich entdeckt! Ich habe geerntet, was noch zu retten war und dieses feine Gericht gekocht:

Mangold Palatschinken

Zutatan: 1/4 l Milch, 2 Eier, Salz, 15 dag Mehl, Margarine; 20 dag Mangold, 30 dag Topfen, 20 dag Feta-Käse, 1 Ei, 2 Knoblauchzehen, Salz, Pfeffer, 10 dag geriebener Emmentaler

Milch mit den Eiern verquirlen, salzen und das Mehl einrühren, Teig 15 min rasten lassen. In einer Pfanne etwas Margarine erhitzen und dünne Palatschinken backen.
Für die Fülle den Mangold waschen und fein schneiden. Knoblauch hacken und in etwas Margarine anschwitzen lassen, den Mangold dazugeben, mit wenig Wasser aufgießen und weich dünsten lassen. Den Schafkäse würfeln und mit dem Topfen, dem Ei und den Gewürzen zum Mangold mischen.
Die Fülle auf den Palatschinken verteilen, zusammenschlagen und in eine Auflaufform schlichten. Mit Emmentaler bestreuen und im Rohr 30 min. überbacken.

Guten Appetit!